Unsere AGB’s

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hinweis zum Preis von Hartkäse Produkten: Alle Hartkäsestücke werden von Hand geschnitten, somit kann das Gewicht und auch der Endpreis pro Stück von der Angabe im Onlineshop abweichen. Der genaue Preis für das gelieferte Käsestück wird Ihnen in der Rechnung mitgeteilt.

Hof Dallmann liefert ohne Mindestabnahmemenge. Der Kunde bestellt per Telefon, Fax oder Online-Shopping im Internet Milch und Milchprodukte bei Hof Dallmann. Wir nehmen Bestellungen zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen an, solange der Vorrat reicht. Der Vertrag zwischen dem Besteller und Hof Dallmann kommt durch die Annahme unsererseits zustande. Dies kann durch Zusendung der Bestätigung per E-Mail oder auch durch die Lieferung der Ware geschehen. Bitte bewahren Sie alle Dokumente und Nachrichten, die Sie von uns erhalten, auf.

Nach dem Eingang der Bestellung liefert Hof Dallmann zum nächstmöglichen Liefertermin. Je nach Ort, Stadt- oder Ortsteil im Rhythmus Montag und Donnerstag, Dienstag und Freitag, Mittwoch und Samstag. Für jede Lieferung wird eine Pauschale von 50 Cent berechnet. Befindet sich die Lieferadresse des Bestellers außerhalb unseres Liefergebietes (siehe Lieferservice) können ausschließlich Hartkäseprodukte versendet werden. Die Versandkosten betragen bis 25 kg 5,04 Euro. Die Rechnungslegung erfolgt zusammen mit der Versendung der Ware.

Hof Dallmann arbeitet überwiegend mit Mehrwegbehältern. Diese Behälter werden durch die Auslieferfahrerinnen und -fahrer im Rahmen der Belieferung abgeholt. Für die Mehrweggebinde stellt Hof Dallmann pro behälter 1,00 € Pfand in Rechnung. Nur Leergut in einwandfreiem Zustand ohne Deckel wird von den Auslieferfahrerinnen und –fahrern zurückgenommen.

Die Rechnungslegung erfolgt im Nachhinein. Nach Ablauf eines Monats stellen die Auslieferfahrerinnen und -fahrer die Rechnung dem Besteller zu. Der Besteller kann bar bei der Auslieferungsfahrerin oder dem -fahrer, per Lastschriftverfahren oder per Überweisung bezahlen. Bei Zahlung im Einzugsermächtigungsverfahren erklärt der Besteller ausdrücklich, dass er Hof Dallmann zum Einzug fälliger Beträge von dem angegebenen Bankkonto ermächtigt. Der Besteller versichert, dass das angegebene Bankkonto eine hinreichende Deckung aufweist.

Bestellungen und Änderungen sind telefonisch unter 04182 – 21 645 montags bis freitags zwischen 8 und 18 Uhr möglich. Die Sendung von Bestellungen und Änderungen ist per Fax unter 04182-26833 oder per E-Mail an info@hofdallmann.de oder per online–Bestellung unter www.hofdallmann.de jederzeit möglich.
Abgegebene Bestellungen und Änderungen werden einen Tag vor dem Liefertag bis 18.00 Uhr bearbeitet.
Eine Dauerbestellung kann jederzeit widerrufen werden.

Datenschutz

Dem Besteller ist bekannt und er willigt darin ein, dass seine für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen persönlichen Daten auf Datenträgern gespeichert werden. Er stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Diese Daten werden von Hof Dallmann geschützt. Der Besteller hat das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten sowie jederzeit das Recht auf Berichtigung, Löschung und Sperrung dieser personenbezogenen Daten. Auf Wunsch des Bestellers werden die persönlichen Kundenstammdaten sofort berichtigt, gesperrt oder gelöscht. Eine Löschung kommt jedoch erst in Betracht, wenn der Bestellvorgang vollständig abgewickelt ist. Die Löschung erfolgt unter Berücksichtigung der Einschränkungen durch das Finanzamt.

Stand März 2013